Neubau ASB Service-Wohnungen Hamburg-Bergedorf

Neubau ASB Wohnungen Hamburg-Bergedorf

Auf dem Grundstück Vierlandenstraße 29 in Hamburg-Bergedorf wird eine Wohnanlage mit 50 seniorengerechten Service-Wohnungen und einem Gemeinschaftsbereich errichtet. Das Gebäude hat 3 Vollgeschosse sowie ein Staffelgeschoss und ist voll unterkellert. Vom Erdgeschoss bis zum 4. OG befinden sich 2-Zimmer-Wohnungen mit Eingangsflur, Abstellnischen, eingebauter Küche und barrierearmen Badezimmer nach DIN 18040. Jede Wohnung besitzt einen Balkon oder Zugang zum eigenen Terrassenbereich. Über einen Aufzug und breite Flure sind die Wohnungen bequem erreichbar. Die hier angebotenen Wohnungen werden im Teileigentum ausschließlich Kapitalanlegern provisionsfrei zum Kauf angeboten

 

Jede Wohnung ist in sich abgeschlossen und verfügt über mindestens zwei Zimmer. Der Wohn- und Schlafbereich wird getrennt. Die Barrierefreiheit wird gewährleistet und betrifft alle Bereiche der Wohnung. Ebenso wird auf die Einhaltung der geforderten Bewegungsflächen und Durchgangsbreiten Rücksicht genommen, so dass eine Benutzung von Zimmerrollstühlen oder sonstigen Gehhilfen bei Bedarf möglich ist.

Bergedorf liegt im Osten Hamburgs und mit der S-Bahn wie auch mit dem Auto ist von Bergedorf aus der Hamburger Hauptbahnhof und damit die Innenstadt schnell erreichbar. Bergedorf verfügt über ein pulsierendes Zentrum mit überdachten Einkaufspassagen und einer Fußgängerzone, die bis zum Lohbrügger Marktplatz reicht. Im Innenstadtbereich wechseln sich repräsentative Villen mit erhaltenswerten Altbauten ab. Eine reizvolle Umgebung, eine starke Wirtschaft mit vielfältigen Dienstleistungen sowie großzügige Grün- und Sportanlagen verleihen Bergedorf einen hohen Freizeitwert. Bergedorf ist ein Stück Metropole, ein Teil Hamburgs.

Partner vor Ort ist der ASB, der bereits 550 Service-Wohnungen in Hamburg betreut und weiter expandiert. Der ASB hat die Gewerbeflächen im Erdgeschoss der Wohnungsanlage "Vierlanden" langfristig fest angemietet. Diese Räumlichkeiten stehen ausschließlich für die Bewohner des Hauses als Anlaufpunkt und Ort der Kommunikation zur Verfügung. Günstiges KFW-Darlehen für energieeffizientes Bauen Programm 153 (100.000 EUR + Tilgungszuschuss). Die Baumaßnahmen werden begleitet und überwacht vom TÜV-Nord.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0