IMMAC erhält den Beteiligungspreis 2018

IMMAC – und damit auch die HKA – wurde mit dem Beteiligungspreis in der Kategorie „TOP innovatives Investmentvermögen“ für die IMMAC Irland Sozialimmobilien I Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft ausgezeichnet.

 

In seiner Laudatio würdigte der Chefredakteur und Herausgeber des Beteiligungsreport, Edmund Pelikan, die Konzeption des Beteiligungsangebots, das erstmalig ein Private-Equity-Investment ohne Blind-Pool-Risiken mit Immobiliensubstanz unterlegt und dabei für den Anleger Einkünfte aus Kapitalvermögen generiert, die zwar im Ausland erzielt werden, aber keine dort gesonderte Steuererklärung für den Anleger erforderlich macht.

 

Stellvertretend für alle Mitarbeiter der Unternehmensgruppe von IMMAC und der HKA sowie deren Geschäftsleitungen nahm Thomas F. Roth, Vertriebsvorstand der IMMAC Holding AG, den Preis entgegen und dankte der Jury für die hohe Anerkennung, die die Unternehmensgruppe als Bestätigung für die über zwei Jahre hinweg erbrachte akribische Vorbereitung auf den Markteintritt in Irland und die konzeptionell aufwändige Produktgestaltung versteht.