IMMAC Pflegefonds Spezial-AIF

Es handelt sich um eine neue Pflegeeinrichtung in Niedersachsen. Das neue Pflegezentrum verfügt über eine Kapazität von 99 Einzel- sowie 6 Doppelzimmern. Alle Zimmer im Pflegezentrum DOREAFamilie, das erst im Juli 2020 eröffnet wurde, sind hell und freundlich gestaltet. Das teilunterkellerte Seniorenheim besteht des Weiteren aus einem Erd-, einem Ober- und einem Dachgeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich ein offener Eingangsbereich mit Foyer und Empfang, Büroräume, ein Speisesaal, Aufenthaltsflächen, ein Pflegebad sowie ein Schwesterndienstzimmer. Es beinhaltet 35 vollstationäre Pflegeplätze in 31 Einzel- und zwei Doppelzimmern.

 

Das Obergeschoss verfügt über 45 vollstationäre Pflegeplätze in 41 Einzel- und zwei Doppelzimmern, zwei Schwesterndienstzimmer, zwei Aufenthaltsbereiche und ein Pflegebad. Im Dachgeschoss sind 31 Pflegeplätze in 27 Einzel- und zwei Doppelzimmern sowie ein Zimmer zur besonderen Verwendung vorhanden. Neben einem Schwesterndienstzimmer gibt es zwei Aufenthaltsbereiche und ein Pflegebad.

IMMAC Pflegefonds heben sich von herkömmlichen Angeboten deutlich ab:

  • Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
  • Neue vollstationäre Pflegeeinrichtung in begehrter Lage mit insgesamt 111 Pflegeplätzen
  • Keine Bau- und Fertigstellungsrisiken
  • KfW-55-Effizienzhaus
  • 99 Ein- und 6 Doppelbettzimmer
  • Grundstücksgröße 4.937 Quadratmeter
  • Sofort 4,5 % p.a. monatliche Auszahlung
  • Auszahlung erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung
  • Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
  • Langfristiger unkündbarer Pachtvertrag 25 Jahre zzgl. Verlängerungsoption
  • Erfahrener Betreiber DOREAFamilie
  • Inflationsschutz durch langfristig indexierten Pachtvertrag
  • Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
  • Günstiger Erwerbspreis (122.841,70 € pro Bett)
  • Viele Referenzen
  • Erfahrenes Management 
  • IMMAC Pflegefonds mit Bestnoten der Analysten ***** sehr gut
  • IMMAC wurde als Investor des Jahres 2020 ausgezeichnet
  • Ausgezeichnete Leistungsbilanz
  • Beteiligung ab 200.000 € für semiprofessionelle Anleger
  • Progn. Laufzeit 15 Jahre
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung 

Die Pächterin DOREAFamilie

Pächterin des Anlageobjektes ist die DOREA GmbH, deren Gesellschafterin die DOREA Holding GmbH, Berlin, ist (im Folgenden wird die Unternehmensgruppe, zu der die DOREA GmbH gehört, auch "DOREAFamilie" genannt). Die DOREAFamilie gehört zur französischen Groupe Maisons de Famille. Diese betreibt in vier Ländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien) über 160 Einrichtungen mit mehr als 17.400 Betten und beschäftigt 10.700 Mitarbeiter.

 

Die DOREAFamilie zählt aktuell mehr als 5.500 Mitarbeiter, betreibt 75 stationäre Einrichtungen, zehn ambulante Dienste sowie Tagespflegen und Einrichtungen des betreuten Wohnens. Für die DOREAFamilie ist Pflege mehr als eine professionelle Dienstleistung und die Arbeitsweise ist durch Aufmerksamkeit und Zugewandtheit geprägt, wobei das Gefühl des Gut-aufgehoben-Seins gefördert und die Selbstbestimmtheit gestärkt wird. Der respektvolle Umgang mit den Bewohnern und Kunden wird von einer fachlich fundierten Versorgung durch die DOREAFamilie begleitet. 

IMMAC Marktführer in Europa

Wer nicht gleich ein Pflegeappartement kaufen möchte und wem das Risiko einer direkten Anlage in einer Pflegeeinrichtung zu groß ist, kann sich alternativ an einem IMMAC Pflegefonds (AIF) beteiligen. Die Rendite ist attraktiv und die monatlichen Auszahlungen betragen sofort 4,5 % p.a. und erfolgen sofort im Folgemonat der Einzahlung. Seit 1997 wurden vom Marktführer ca. 1,73 Mrd. Euro in Pflegeimmobilien investiert und die Leistungsbilanz ist hervorragend. Die Nachfrage übersteigt das Angebot seit Jahren. Über 8.000 Anleger vertrauen der IMMAC Group, dem europäischen Marktführer im Bereich der Pflegeimmobilien. Die Analysten vergeben für IMMAC Pflegefonds die Bestnote von 5-Sternen "sehr gut". IMMAC wurde als Investor des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Semiprofessionelle Anleger

Der aktuelle IMMAC Renditefonds richtet sich als Spezial-AIF an semiprofessionelle Anleger ( z.B.  Versicherer, Pensionskassen, Family-Offices, Stiftungen, Versorgungswerke oder sonstige semiprofessionelle Anleger). Der Gesetzgeber geht davon aus, dass semiprofessionelle Anleger über ausreichende Erfahrung, Kenntnis und Sachstand verfügen, um ihre Anlageentscheidungen selbst treffen und die damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen können. Die Pflegefonds Spezial-AIF werden speziell für  semiprofessionelle und professionelle Anlegern aufgelegt, die über eine höhere Liquidität und größere Anlagesummen verfügen und höhere Anlagesummen investieren möchten. 

IMMAC Pflegefonds mit Analysten Bestnoten!


Unterlagen "IMMAC Spezial-AIF" anfordern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.