IMMAC Pflegefonds Austria 16

IMMAC Sozialimmobilie XVI Österreich Steiermark

Mit dem IMMAC Pflegefonds Austria 16 (AIF) beteiligen sich die Anleger an einer Qualitätsimmobilie in begehrter Lage, die langfristig vermietet ist. Sofort hohe monatliche Auszahlung, ein guter Betreiber, Rendite und Sicherheit – das sind die soliden Bausteine des IMMAC Austria Fonds 16. Semiprofessionelle Anleger können in einen Publikums-AIF in Österreich investieren. Die Mindestbeteiligung beträgt € 20.000.- und die monatliche Auszahlung erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung. Betreiber ist Amicalis. Die Antaris health care Holding GmbH und der Arbeiter Samariter Bund Graz gemeinnützige Rettung und Soziale Dienste GmbH haben sich zur Firma Amicalis zusammengeschlossen, um in Österreich Pflege und Betreuung von Menschen, unabhängig von Geschlecht, Religion, Nationalität, Hautfarbe, politische Einstellung und sozialen Status auf fachlichem und menschlichem hohem qualitativen Niveau zu erbringen.

Die Vorteile IMMAC Austria auf einen Blick:

  • Bestens eingeführte Pflegeeinrichtung in der Steiermark
  • Günstiger Einkauf (13-fache der Jahresmiete)
  • Langfristiger Pachtvertrag 25 Jahre
  • Erfahrener Betreiber (50 % Eigentümer ASB Graz)
  • Keine Währungsrisiken
  • Sofort hohe monatliche Auszahlung 5 % p.a. auf 6,25 % steigend
  • Pflegefonds (AIF) für semi-professionelle Anleger
  • Steuervorteile in Österreich (Freibetrag)
  • Erfahrenes Management AA+ "Sehr gut"
  • Leistungsbilanz Analyse vom DFI "Ausgezeichnet"
  • Bestnoten von den Analysten TKL-Analyse 5-Sterne * * * * *
  • Marktführer für Sozialimmobilien
  • Mindestbeteiligung 20.000.- EUR
  • Jetzt die Unterlagen IMMAC Austria XVI mit Bestkonditionen anfordern!

Jetzt die Unterlagen vom IMMAC XVI anfordern!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.